Wirbelsintern

Im Bereich des Wirbelsinterns setzen wir auf den Einsatz von Rilsan® PA11. Das umweltfreundliche Polyamidpulver wird auf der Basis von Rizinus-Öl hergestellt. Rilsan® PA11 Feinpulverbeschichtungen geben keine flüchtigen, organischen Mischungen frei und ihre Zusammenstellung enthält keine schwermetallhaltigen Pigmente oder Härter. Sie bieten eine verantwortungsvolle Beschichtungslösung, die zum Erhalt unserer Umwelt beiträgt.


 

Verfahren

Das Wirbelschicht-Tauchlackieren besteht darin, ein vorgewärmtes Teil in Pulver einzutauchen, welches von einem aufsteigenden Luftstrom am Herabsinken gehindert wird. Sobald das Rilsan® PA11 Pulver mit dem vorgewärmten Teil in Berührung kommt, schmilzt es und bildet einen Film an dessen Oberfläche.

Einsatzgebiet

Die Rilsan® PA 11 Beschichtungen sind zum Auftrag auf Stahluntergründe bestimmt, vorausgesetzt, diese können der nötigen Beschichtungstemperatur ausgesetzt werden, ohne dabei eine physikalische Veränderung des Metalls (zum Beispiel Verwindung) oder Beschädigung seiner Struktur zu bewirken.

Beispiele

  • Beschichtungen auf Rohrsystemen für den Transport und die Aufbereitung von Flüssigkeiten
  • Automobilindustrie: Gelenkwellen, Schiebetüren, Sitzschienen, Federn etc.
  • Drahtartikel: Einkaufswagen, Geschirrspülkörbe, Reinigungsschlitten

Vorteile des Wirbelsinterns

  • Schutz gegen Rost, mechanische Stöße und chemische Beschädigungen
  • Wärmebeständig
  • Niedrige Feuchtigkeitsaufnahme
  • Ausgezeichnete Biegsamkeit
  • Witterungsbeständig
  • Beständig gegen Abwässer und Meerwasser, Salznebel, kathodische Delaminierung, Chlor, Chloride, Hypochlorite, Hyposulfide, Ozon, Hydroxide und andere Chemikalien oder chemische Produkte, welche in Trinkwasseraufbereitungs-, -reinigungs- und -Entsalzungsanlagen sowie in Ultrafiltern, Mikrofiltern und Umkehrosmose-Membranen verwendet werden

  • Connector.

    Farbe

    Hellgrau

  • Connector.

    Untergrund

    Stahl

  • Connector.

    Größe

    Bis maximal: Länge 1,30m / Breite 0,70m / Höhe 1,20m